Reporting – Individuelle Dashboards mit Magento-Daten

Verkaufs- und Nutzerdaten besser verstehen mit zielgerichteten Reports

Wie hoch ist der Umsatz pro Tag, Woche oder Monat? Wie viele Neukunden gibt es? Welche Produktkategorien sind zu welchen Zeiten besonders gefragt? Mit Hilfe von Reports können Online-Händler solchen Fragen auf den Grund gehen. Magento bzw. Adobe Commerce bietet von Haus aus eine Reporting-Lösung. Sie ist für viele Use Cases jedoch nicht flexibel genug. DELABYTE hat deshalb Schnittstellen zu externen Reporting-Tools wie Cyfe und Google Data Studio entwickelt.

Magento-Reporting
im Überblick

Was bringt ein Magento-Reporting?

Unter Magento-Reporting verstehen wir die automatisierte Auswertung und übersichtliche Aufbereitung von Daten aus Magento. Berichte und Reports stellen Daten übersichtlich dar und machen Muster in den Daten durch Visualisierungen transparent. Sie helfen Shop-Betreibern dabei, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.


Welche Reporting-Möglichkeiten gibt es für Magento?

Magento und Adobe Commerce bringen eine eigene Reporting-Lösung mit. Sie ist in Hinblick auf die zu generierenden Reports und die Darstellung der Daten jedoch stark limitiert. Alternativ lassen sich die Daten aus Magento in externe Reporting-Systeme überführen – z.B. in die Dashboard-Lösung Cyfe oder das Google Data Studio.


Welche Reporting-Lösung empfiehlt DELABYTE?

Ein extern angebundenes Reporting-System ermöglicht es, auf Basis der Daten aus Magento individuelle Reports zu generieren. Wir empfehlen aktuell die Anbindung von Google Data Studio. Es ist einfach nutzbar und bietet die größte Flexibilität in der Auswertung und Visualisierung der Daten.

Magento-Reporting: Interne vs. externe Tools

Reports sind aus dem Online-Handel nicht mehr wegzudenken. Viele Betreiber von Web-Shops beginnen ihren Tag mit der Lektüre eines Berichts – typischerweise automatisch als PDF generiert und per E-Mail zugestellt. Die Reports zeigen ihnen, wie das Geschäft läuft und bilden eine wichtige Grundlage für Entscheidungen. Magento bzw. Adobe Commerce bringt eine eigene Reporting-Lösung mit. Sie bietet auf den ersten Blick ein umfangreiches Repertoire von Auswertungen. Die Kategorien reichen von Marketing Reports, Review Reports, Sales Reports, und System Insights, über Customer Reports und Product Reports bis hin zu Business Intelligence.

Das interne Reporting hat aber drei wesentliche Nachteile:

Eine Alternative ist die Anbindung externer Reporting-Lösungen. Wir haben bereits zwei Reporting-Systeme erfolgreich an Magento angebunden und im Produktivbetrieb genutzt: Cyfe und Google Data Studio.

„Externe Reporting-Lösungen bieten viel mehr Möglichkeiten als das integrierte Reporting-System von Magento. Besonders begeistert sind wir von Google Data Studio – ein sehr mächtiges Tool mit interaktiven Dashboards.“

Cyfe und Magento: Solide Lösung für fixe Report-Formate

Um die Daten aus Magento flexibler auswerten und visualisieren zu können, haben wir zunächst eine Schnittstelle zu Cyfe entwickelt – einer Software-as-a-Service-Lösung, die auf das Bauen individueller Dashboards spezialisiert ist. In Cyfe lassen sich externe Quellen definieren. Über diesen Kanal integrieren wir die Magento-Daten aus unserer Schnittstelle. Die Reports definiert man anschließend in Cyfe. Das System ist einerseits recht flexibel. Wir haben rund 30 verschiedene Reports vordefiniert. Andererseits geht die Definition der Reports mit Aufwand daher. Man muss sich vorab genau überlegen, wie die Berichte aussehen sollen. Sie sind fix.

Google Data Studio und Magento: Mächtige und flexible Datenanalyse

Eine weitere Anbindung haben wir für Google Data Studio realisiert. Die Integration besteht im Wesentlichen aus einer Datensynchronisation. Wir bringen die Daten aus der Magento-Datenbank in BigQuery – ein Cloud Data Warehouse von Google, das auch große Datenmengen sehr performant verarbeitet. Die in BigQuery hinterlegten Daten (die übrigens in der EU gespeichert sind) lassen sich schließlich in Google Data Studio als Quelle angeben. Und schon lässt sich das System nutzen.

Die Definition von Data Studio Reports gestaltet sich deutlich einfacher als in Cyfe. Das System enthält viele interaktive Elemente und ermöglicht damit auch eine flexible Datenexploration. So lassen sich beispielsweise out-of-the-box Filter für Betrachtungszeiträume setzen. Man kann tiefer in bestimmte Daten wie Produktkategorien reindrillen. Darüber sind die Magento-Daten in Data Studio mit Daten aus Google Analytics und Google Ads leicht kombinierbar. So sehen Betreiber eines Webshops genau, wann Kampagnen gelaufen sind und wie sie sich ausgewirkt haben.

Brauchen Sie ein besseres Magento-Reporting?
Wir helfen Ihnen gerne.

Schreiben Sie uns:

office@delabyte.at

Oder rufen Sie uns an:

+43 (0)699 110 66 829

 

Unsere Badges

3x Adobe Certified Professional—Adobe Commerce Developer
2x Adobe Certified Expert-Adobe Commerce Front-End Developer
3x Adobe Certified Expert-Adobe Commerce Business Practitioner